Sollte diese Einladung nicht richtig angezeigt werden, klicken sie hier

 

 

   
  Einladung zur Geburtstagsparty
  
21 Jahre Galerie Norbert Nieser mit
  
Angela Fuchs
Breathe Underwater

Samstag 16. November 2019 um 20 Uhr
 

 

   
   
     
 

Die Zeit vergeht wie im Fluge - wir feiern mit Ihnen unser 21. Jubiläum - mit vielen Überraschungen und der spannenden Fotokünstlerin Angela Fuchs und ihrer aktuellen Ausstellung Breathe Underwater.

Fotografie bedeutet für die Fotokünstlerin Angela Fuchs die Möglichkeit, eine eigene Ansicht der Welt zu entdecken und auszudrücken. Ihr aktuelles Projekt Breathe Underwater belegt dies auf besonders eindrucksvolle Weise.

Allen Aufnahmen sind die geschwungenen, rhythmischen Formen gemeinsam. Für die Fotografin ist das Komponieren der Bildelemente auf der Mattscheibe wie ein Spiel. Sie wählt aus, lässt weg und fügt hinzu und setzt so Formen in Bezug zueinander. Die Fotografie begleitet die Künstlerin bereits seit frühester Kindheit durch ihr Leben. Mit dem Weglassen von allem Überflüssigen reduziert sie die Motive auf ihren Kern. Es entstehen vollkommen neue Bilder, in ihrer Reduziertheit und Abstraktion nur ein Hinweis auf unsichtbare Welten jenseits des Sichtbaren. Es ist ihr gelungen ihre fotografischen Arbeiten, wie Gemälde wirken zu lassen. Alltägliche und vielleicht schon oft gesehene Motive erscheinen so in einem anderen Licht und wirken teilweise fast fremd. Transparenz, verwischt Konturen oder Umrisse und lässt durch ihre Technik neue faszinierende Bilder entstehen, die über die echte Wirklichkeit hinwegtäuschen und eine andere Wirklichkeit, eine Illusion, zeigen.

Angela Fuchs macht keine „Kopfkunst“, sie lässt sich vom Leben inspirieren und ihre Ideen entstehen intuitiv „aus dem Bauch heraus“. Und genauso spontan setzt sie die Ideen in ihren künstlerischen Arbeiten auch um. Die Interpretation überlässt sie dem Betrachter. Die fertigen Bilder sollen für sich selbst sprechen und dem Betrachter Raum für eigene Phantasie und vielfältige Assoziationen bieten. So schafft Fuchs in ihren Bildern eine fantastische Welt, sie lässt die Farben und Formen aus sich heraus leuchten und fasziniert den Betrachter durch die Brillanz und Ästhetik der Werke.

Diese kraftvolle und doch immer poetische Sprache verleiht den Arbeiten von Angela Fuchs ihren ganz besonderen Charakter. Nicht verwehender Ausdruck, sondern bleibender Eindruck trägt ihre Bildkonzepte. Nicht eine Botschaft bestimmt ihre visuelle Gestaltung, sondern der nachhaltige Diskurs von Material, Volumen, und Bewegung im Wechselspiel mit Schärfe und Unschärfe.

Angela Fuchs studierte an der freien Fotoschule in Stuttgart künstlerische Fotografie. Ihre Arbeiten wurden bereits in mehreren Ausstellungen präsentiert.
 

 
     
    Öffnungszeiten der Galerie

Freitag                             16 bis 18 Uhr
Samstag                          10 bis 12 Uhr

und nach Vereinbarung


Ausstellungsdauer bis 29. November 2019
 
     
   

Parkhinweis 

300 Meter von der Galerie entfernt gibt es ein
günstiges Parkhaus - Nachttarif ab 19 Uhr 2 Euro

Adresse des Parkhauses ist die

Epplestraße 35
70597 Stuttgart Degerloch

 
     
   
Fotowerkstatt & Galerie
Norbert Nieser


Große Falterstraße 31/3
70597 Stuttgart
  
Phone 0711 76 56 719

www.galerie-nieser.de
   
info@galerie-nieser.de

 
   
     
    Veröffentlichungshinweis

Wir behalten uns ausdrücklich vor, bei Veranstaltungen im Haus und auf dem Gelände der Galerie Norbert Nieser Bildmaterial zu erstellen, das für Archivzwecke und Veröffentlichung in sozialen Netzwerken genutzt wird.

Mit Annahme unserer Einladung erklären Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis.

 
     
   

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Seite www.galerie-nieser.de registriert haben.

Datenschutz nehmen wir sehr ernst und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unsere Information zum Datenschutz entsprechend der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) überarbeitet und für Sie bereitgestellt.

Unsere aktualisierten Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.galerie-nieser.de/impressum.htm

Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Mail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen, oder senden uns kurz eine Mail.